An dieser Stelle möchte ich dir einige Tipps für Bücher, Filme oder auch Anlaufstellen an die Hand geben, die dir helfen können, um dich auf eine angstfreie, selbstbestimmte Geburt vorzubereiten und in der neuen Lebensphase mit Baby anzukommen. Dies ist keine abgeschlossene Liste, sondern die Sammlung meiner aktuellen persönlichen Top-Ressourcen.

Empfehlenswerte Bücher und auch ein Film zur Geburtsvorbereitung und für dein Empowerment:

„Die selbstbestimmte Geburt“ von Ina May Gaskin

Der Klassiker von der berühmtesten Hebamme der Welt. Sie hat den alternativen Nobelpreis für ihr Lebenswerk erhalten. Wenn du nur 1 Buch lesen willst während der Schwangerschaft, dann sollte es dieses sein.

„Der Geburtsschmerz“ von Verena Schmid

Erklärt sehr gut warum die Wehen so sind wie sie sind und wie die Hormone die Geburt steuern -> hilft zu verstehen, warum die Geburtsschmerzen sinnvoll sind und nimmt die Angst davor.

„Geburt und Stillen“ von Michel Odent

Bberühmter Frauenarzt, der sein Leben einer Frauen- und Babyfreundlichen Geburtshilfe gewidmet hat.

„Was passiert bei der Geburt“ von Antoinette El Agamy Etman

Erläutert den physiologischen Geburtsprozess sehr genau sodass du deinen Körper während der Geburt besser verstehen und dich selbst besser unterstützen kannst.

„Instinctive birth“ von Isabella Ulrich

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung, vor allem auf mentaler Ebene und einfach nur herzerwärmend.

„Die sichere Geburt“ von Carola Hauck

Ein ganz toller wertvoller Aufklärungsfilm: Der neueste Stand der Wissenschaft erklärt von den besten Geburtshelfern und Hebammen weltweit.

Informationen über den Geburtsort:

Hier findest du die Geburtskliniken mit der WHO-Zertifizierung „Babyfreundlich“:

https://www.babyfreundlich.org/eltern/kliniksuche.html

Eine Übersicht der Hebammenkreißsäle Deutschlands findest du hier.

https://www.hebammenverband.de/familie/hebammen-kreisssaele/

Willst du mehr wissen über die Möglichkeit Zuhause oder im Geburtshaus dein Kind zur Welt zu bringen? Hier findest du grundlegende Infos zur Sicherheit in der außerklinischen Geburtshilfe:

https://www.quag.de/

… und ein wunderbares Buch, das Lust auf außerklinische Geburt macht: „Luxus Privatgeburt“ von Martina Eirich und Caroline Oblasser.

Bücher zur Vorbereitung auf die erste Zeit mit Baby:

„The fourth trimester“ von Kimberly Ann Johnson

Eine Pionierin auf dem Gebiet der Fürsorge für die frischgebackene Mama und wegweisend für eine ganzheitliche Frauengesundheit

“The First Forty Days: The Essential Art of Nourishing the New Mother”

Toller Begleiter im Wochenbett mit ganz vielen Rezepten, die dafür geschaffen sind deinen Körper nach der Geburt wieder mit Nährstoffen aufzufüllen und zu regenerieren.

„Das glücklichste Baby der Welt“ von Nora Imlau

Bereitet Eltern darauf vor, was das Baby für Bedürfnisse hat und wie diese in Einklang mit den Bedürfnissen der Eltern gebracht werden können.

Das Stillbuch von Hannah Lothrop

Informiert junge Eltern vor und nach der Geburt kompetent, umfassend und topaktuell. Es gibt ganzheitliche Hilfestellung bei allen Problemen, ermutigt auf warmherzige Weise und vermittelt jene Sicherheit und Gelassenheit, die sich Mütter für eine erfüllte Stillzeit wünschen.

Wenn du emotional mehr persönliche Unterstützung willst, sind das auch tolle Anlaufstellen:

https://www.emotionelle-erste-hilfe.org/fuer-eltern/

Emotionelle Erste Hilfe (EEH) Beraterinnen kommen zu dir nach Hause und unterstützen dich in emotional schwierigen Zeiten, z.B. bei Schreibaby.

https://www.schatten-und-licht.de/index.php/de/

Der Verein möchte Frauen und Familien eine Hilfe an die Hand geben, um die schwere Zeit, die sie erleben, leichter zu bewältigen (z.B. bei postpartaler Depression).

http://www.gerechte-geburt.de/links/verarbeitung-von-schweren-geburten/

Verein, der Hilfe und diverse Anlaufstellen nach einer als traumatisch erlebten Geburt vermittelt

Und natürlich für eine empathische und individuelle Unterstützerin in all diesen Phasen:

https://www.doulas-in-deutschland.de/

https://www.geburt-nach-kaiserschnitt.de/wie-du-ein-schmerzhaftes-geburtserlebnis-verarbeitest/

Eine Frauenärztin, die auf die Verarbeitung eines (unerwünschten) Kaiserschnitts spezialisiert ist und auch Tipps für die nächste Geburt gibt.